jori-background

Qualitätsleder als Basis Ihres Sitzkomforts.

Der Bezug eines Sitzmöbels ist von allergrößter Wichtigkeit, denn ein gutes Sitzmöbel nutzt man jeden Tag über viele Jahre hinweg intensiv. Bei über fünfzig Jahren Erfahrung und mit der Liebe zum Fach darf sich JORI mit Fug und Recht als Lederexperte bezeichnen. Leder ist ein weiches, starkes und langlebiges Naturprodukt, das sich ausgezeichnet für die Ausstattung unserer Designmöbel eignet.

Herkunft der Tierhäute.

JORI verwendet ausschließlich südeuropäische Stierhäute in Spitzenqualität aus Italien, Österreich und Süddeutschland. Die Häute werden äußerst streng selektiert und kontrolliert. Erstklassige Qualität ist unser Markenzeichen. 

JORI verarbeitet nur junge Stierhäute.
Junge Stierhäute garantieren allerbestes Möbelleder. Im Vergleich zu Kuhhäuten sind sie stärker, formstabiler und nicht anfällig für unerwünschte Faltenbildung. Daher verarbeitet JORI nur starke Häute von jungen Stieren. KOMFORTHÄUTE!

JORI Häute sind mindestens 1,4 mm dick.

Jede Haut, die für ein JORI Sitzmöbel verwendet wird, ist mindestens 1,4 mm dick. Dieses Leder ist unempfindlicher gegen Beschädigungen, hat eine griffige Haptik und eine erstklassige Qualität. Eine dickere Haut ermöglicht außerdem eine optimale Verarbeitung.

Reichhaltige Farbpalette.

JORI-Modelle sind in unterschiedlichen Lederarten und Farben erhältlich. Sie wählen Ihr Modell, die Farbe und die Lederart, der zu Ihnen passt. Verlassen Sie sich dabei auf Ihre Sinne und bekennen Sie Farbe. Farben beeinflussen unsere Stimmung und die Atmosphäre in unserer Wohnung.  

Narbenbild.

Jede Lederart hat einen eigenen Charakter, Look und Feel. Das wird unter anderem durch Ihre Auswahl des Narbenbilds bestimmt. Wählen Sie eine grobnarbige, feinnarbige oder lieber eine glatte Narbenstruktur?

Grobnarbig

Feinnarbig

Glattes Narbenbild

Lederarten.

Die JORI Lederkollektion besteht aus unterschiedlichen Lederarten:

  • Reines Naturleder: Xienda und Lotila
    Dieses Leder gehört zur absoluten Spitzenklasse und fühlt sich äußerst weich und natürlich an, wodurch ein optimaler Sitzkomfort garantiert wird. Die Oberschicht des Leders ist intakt und das Narbenbild behält sein natürliches Aussehen. Für die Verarbeitung werden nur die allerschönsten Häute berücksichtigt. Wie der Name schon sagt, ist reines Naturleder ein Naturprodukt und das erfordert eine gewisse Umsicht bei der Benutzung.

  • Leicht pigmentiertes Leder: Lipano
    Diese Lederart verfügt über eine dünne Pigmentschicht an der Oberseite, welche die natürliche Lederschicht leicht abdeckt, Daher ist sie ideal für Lederkenner, die sowohl Qualität und Komfort als auch die Freude am Produkt kombinieren wollen.

  • Pigmentiertes Leder: Larido, Konia, Fuerte und Celia
    Diese Lederart hat an der Oberseite eine stärkere Pigmentschicht. Dadurch eignet sie sich hervorragend für eine intensivere Nutzung. Pigmentiertes Leder ist budgetfreundlich und pflegeleicht.